Projekt XS – Galeria

Verschiedene Stücke – Verschiedene Darsteller – Verschiedene Sichtweisen
– eine Bühne

 

Galeria kreiert einen Ausstellungsraum unterschiedlicher Interpretationen und schauspielerischer Herangehensweisen. Ein Mix aus Melancholie, Komödie, Drama und Spieltechnik. Projekt X spinnt ein Netz von Abstraktion bis Klassik, indem nur eine Vorgabe und gemeinsame Bühne gegeben wird. Was sich letztendlich entwickelt und entsteht ist ein spannender Prozess von der Kreativität jedes Einzelnen.

 

Stücke und Texte von John Wainwright, Roland Schimmelpfennig, Thea van Daree, Justine del Corte und Xavier Durringer.

Produktionsbeginn: Juni/ Juli 2017

loading
×